Weltbundgebetswoche 11.-17.11.2018

Nicolas Chapuis,
6304<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>cevi.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3422</div><div class='bid' style='display:none;'>6800</div><div class='usr' style='display:none;'>4309</div>

„Junge Menschen zum Guten befähigen.“

Unter diesem Motto steht die diesjährige Weltbundgebetswoche. Wie jedes Jahr laden der Weltbund des YMCA und des YWCA die Mitglieder der weltweiten Cevi-Bewegung ein, gemeinsam in einer Woche des Gebets zusammen zu kommen.
Die täglichen Lesungen und Gedanken werden euch auf eine Reise mitnehmen, bei der wir über unsere Identität und über unser Geschaffen-sein für das Gute, unseren Lebenszweck, die Herausforderung für das Gute zu wirken nachdenken. Dabei versichern wir uns, dass es auf jede und jeden einzelnen ankommt. Das Wissen um Gottes Güte formt unsere Haltung mit der wir Herausforderungen annehmen und überwinden. Es befähigt uns Agenten der Veränderung zu sein wenn wir die Vision davon weitergeben, wie wir für das Gute leben sollen. Am Ende der Woche wollen wir das Gute feiern und damit konkretes Handeln inspirieren.

Der ursprüngliche Text für die Gebetswoche wurde schon für die Weltratstagung des YMCA im Sommer genutzt und der YWCA hat zugestimmt, diesen auch für diese Broschüre zu verwenden. Damit wird der Hauptschwerpunkt unserer beiden Organisationen, die Stärkung der Jugend – von zivilem Handeln zu Frauenrechten - gut zum Ausdruck gebracht.

Ihr findet demnächst hier die englische Originalversion, als auch die deutsche und französische Übersetzung des Begleitbüchleins zur Weltbundgebetswoche. Der deutsche Text wurde vom CVJM Deutschland übersetzt.
Autor: Nicolas Chapuis     Bereitgestellt: 19.10.2018     Besuche: 95 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch     Impressum     Disclaimer