Jubiläumsfest 150 Jahre CVJM Bund Schweiz

Der deutschschweizerische CVJM Bund, ein Vorläuferverband des Cevi Schweiz und der erste nationale Zusammenschluss von Schweizer Cevi-Gruppen, hat am 06.09.2014 seinen Geburtstag gefeiert. Rund 200 aktive und ehemalige Mitglieder des Cevi Schweiz, sowie nationale und internationale Gäste, haben sich am letzten Samstag an die Vergangenheit erinnert und einen Ausblick in die Zukunft gewagt.
DSC_0245<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>cevi.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3196</div><div class='bid' style='display:none;'>5411</div><div class='usr' style='display:none;'>4044</div>

 

DSC_0254<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>cevi.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3196</div><div class='bid' style='display:none;'>5412</div><div class='usr' style='display:none;'>4044</div>

 

DSC_0284<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>cevi.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3196</div><div class='bid' style='display:none;'>5413</div><div class='usr' style='display:none;'>4044</div>

 

Mit einem sinnlichen Gottesdienst startet das Programm am Samstagnachmittag in der Kirche Spiegel. Die Predigt von Blues Diakon Reto Nägelin war inhaltlich an das Johannesevangelium und somit an die Auferstehungsgeschichte von Lazarus von Bethanien angelehnt. Passend dazu war auch der Abschluss des Grusswortes von Nationalratspräsidenten Ruedi Lustenberger: „Der Cevi braucht nicht aufzuerstehen, er lebt!“.

Lebendig ging es auch bei den weiteren Programmpunkten zu und her: Eine Wanderung durch die Cevi-Geschichte des Verbandes und Statements von Aktiven und Ehemaligen führten die Besucher geradewegs ins Uptown auf den Berner Hausberg, dem Gurten. Empfangen wurden die Gäste von einem Apéro und einem Raum voller Marktständen, der die Festgemeinschaft über die verschiedenen Arbeitsgebiete, Kommissionen sowie ihre Tätigkeiten informierte. Hier wurde einmal mehr aufgezeigt, wie vielfältig der Cevi als Verband überhaupt ist. Bei der anschliessenden Podiumsdiskussion wurde diese Vielfältigkeit erneut sichtbar: Jungscharkinder, Leiter/innen, Ehemalige und Kommissionsmitglieder aus der Deutsch- und Westschweiz tauschten sich auf der Bühne über aktuelles und vergangenes aus, wagten einen Ausblick in die Zukunft und formulierten Ihre Wünsche für die nächsten 150 Jahre des Cevi Schweiz.

Nebst den beiden Rednern, Nationalrat Ruedi Lustenberger und Daniel Infanger, ein Vertreter des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes, nahmen an den Festaktivitäten auch internationale Gäste wie beispielweise Juan Simoes Iglesias, Secretary General des YMCA Europe, sowie Roland Werner, Generalsekretär des CVJM-Gesamtverbandes Deutschland teil und überbrachten dem Cevi die besten Grüsse und Glückwünsche. Abgerundet wurde der Anlass mit Köstlichkeiten zum selber grillieren, die alte Cevianer in Erinnerungen schwelgen liess.
Autor: Felix Furrer     Bereitgestellt: 24.09.2014     Besuche: 41 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch     Impressum     Disclaimer