Kongress

Programm Das Wochenprogramm beinhaltete die Pre Councils für junge Frauen unter 30 Jahren, den internationalen Frauengipfel IWS von zwei Tagen und die Geschäftssitzung des Frauenweltbunds zur Festlegung der Schwerpunkte für die nächste Vierjahresperiode. Mehr zum IWS.

Hier sind weiterführende Informationen zum World YWCA Council zu finden.
Pre-Councils:
10. Juli, 19 Uhr: Young Women’s Evening Zurich Netzwerkabend für YWCA-Frauen unter 30 Jahren. Anmeldung bei olivia.wyss@cevi.ch
11. Juli, 9- 17 Uhr: Young Women's leadership dialogue
Movement and capacity building
11. Juli, 18 Uhr: Opening worship Fraumunster, für alle!

International Women's Summit
Höhepunkt des World YWCA Councils war der internationale
Frauengipfel am 12. und 13. Juli 2011. Er knüpfte an den Gedanken der «Safe and Empowering Spaces» im Aktionsplan der 4. UN-Weltfrauenkonferenz von Bejing aus dem Jahr 1995 an. Dieser öffentliche Kongressteil vermittelte in Referaten und Workshops global ausgerichtete Antworten zu Themen der persönlichen, ökonomischen und politischen Sicherheit von Frauen. Zudem ging es um Stärkung und Ermutigung von Frauen in Führungspositionen
und um Unterstützung in den Bereichen reproduktive Gesundheit, Gewalt an Frauen, HIV und Aids. Dazu konnten namhafte Rednerinnen und Gäste aus Wirtschaft und Politik begrüsst werden.

Am Dienstagvormittag, 12. Juli 2011, verlieh Mary Robinson, die ehemalige UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, persönlich den nach ihr benannten Preis an junge Frauen und Mitgliedorganisationen, die sich besonders für Menschenrechte einsetzen.

12. Juli, 18 Uhr: Swiss Night!
Geschäftssitzung des Weltrats
Vom 14.-16. Juli 2011 fanden die internen Business Meetings statt mit Länderreportings, Wahlen, Strategiediskussionen und Aufnahme von Neumitgliedern.
Dokumente
Autor: Felix Furrer     Bereitgestellt: 16.11.2011    
aktualisiert mit kirchenweb.ch     Impressum     Disclaimer